Stufenvorderkanten auf TreppenDrucken

Markierungen für Stufen, Bodenindikatoren, Blindenleitsyteme, akustisches Leitsystem reduzieren Unfälle nicht nur für Blinde und Sehbehinderte.

inclusion AG

Kölner Str. 101-107
50389 Wesseling

Leitsysteme helfen Menschen mit einer Sehbehinderung sich besser zu Orientieren. Leitsysteme können Unfälle vermeiden und Abläufe vereinfachen.

Unsere Produkte sind dafür geschaffen, die Barrierefreiheit einfach zu verbessern. Sie können unser System nachträglich, schnell und kostengünstig einbauen. Dabei haben Sie freie Farbwahl und können unsere Elemente einem vorhandenen Farbkonzept anpassen! Wir können nahezu alle Farben herstellen, um einen guten Kontrast zu erreichen und auch eine ästhetische Einbindung in das Objekt zu ermöglichen.

Informationen anfordern

Markierungen

Stufenmarkierungen, Treppenmarkierungen

Beim Thema Sicherheit geht es vor allem um das Warnen vor und das Absichern von Gefahrenstellen, insbesondere Treppen. Gerade Unfälle und Stürze im Umfeld von Treppen haben oft schwerwiegende Folgen.

In Kombination mit Aufmerksamkeitsfeldern vor einer Gefahrenstelle können Stufenprofile das Risiko eines Sturzes deutlich reduzieren. Für das Absichern von Treppen hat der Hersteller kontrastreiche Stufenmarkierungen aus Desmopan® und PVC entwickelt.

Das Profil ist L-förmig, so dass Nutzer die markierten Stufen sowohl beim Hinaufsteigen als auch beim Hinabgehen erkennen. Profile aus Aluminium und Edelstahl ergänzen das Sortiment.

Kontrastreiche Markierungen an der Treppenkante für nachträgliche und temporäre VerlegungBlindenstock auf AufmerksamkeitsfeldBodenleitsystem aus Stahlrippen und Noppen am oberen Ende einer Treppe
Sufenmarkierungen
Folie:Antirutschbelag, R10, langnachleuchtend, 25m Länge, 25mm Breite, gelb
Desmopan:125cm Länge, L-Profil, 42,3×17,6×2,5mm, RAL 7047 telegrau
Stufenprofil Edelstahl:Universal, R13, 30x110x1000mm, gelb, schwarz, weiß, reflektierend, langnachleuchtend
PVC:125cm Länge, L-Profil, 42,3×17,6×2,5mm, RAL 3020 verkehrsrot

Langnachleuchtendes taktiles Sicherheitsleitsystem

Für Menschen mit einem Restsehvermögen ist das fluoreszierende System auch in der Dunkelheit erkennbar, wenn die Elektrizität ausfällt. Da sich Brandgase wie Rauch in Deckennähe sammeln, bieten langnachleuchtende Elemente auf dem Boden auch Personen ohne Seheinschränkungen eine bessere Orientierung bei Rettung und Entfluchtung.

Damit sind vor allem öffentliche Träger und Unternehmen auf der sicheren Seite, denn unter bestimmten Bedingungen sind Sicherheitsleitsysteme laut ASR 2.3 (Technische Regeln für Arbeitsstätten) vorgeschrieben. Eine Förderung durch den Ausgleichsfonds für Menschen mit Schwerbehinderung ist möglich.

Flur mit nachleuchtendem BodenleitsystemLeitstreifen nachleuchtend

MindTags

Fordern Sie Infos zu MindTags an, dem neuen Informationssystem zur Orientierung und Navigation. Per Smartphone-App werden Inhalte von sog. Tags (Aufkleber mit Sensor) vom Nutzer abgerufen und als Sprachnachricht ausgegeben. Die Anwender werden vom System mit Beacons sogar automatisch erkannt und erhalten zum richtigen Zeitpunkt die relevanten Informationen zum aktuellen Standort und den Zielen in der Umgebung.

Schliessen