Hebelift, Hubbühne, HebeplattformDrucken

Hebelift, Hubbühne, Hebeplattform

In Gebäuden, wo der Einbau eines Schrägaufzugs nicht möglich und die Verwendung eines großen Senkrechtaufzugs nicht nötig ist, da nur eine geringe Höhe bis ca. 3 Meter überwunden werden muss, sind Hebeplattformen zum senkrechten Transport von Behinderten in Rollstühlen, Gehbehinderten oder auch Kinderwagen kostensparend. Es lässt sich eine Höhe von 30 cm bis 3 m überwinden. Für den privaten Bereich kann die Anlage mit Sicherheitsbügel ausgestattet werden. Im öffentlichen Bereich wird eine kontaktgesicherte Tür eingesetzt. Die Tragfähigkeit beträgt meist bis 300 kg. Es sind oft nur geringe Umbauarbeiten notwendig, da Hebeplattformen sehr leicht aufzustellen sind. Mittels einer Auffahrrampe ist keine Schachtgrube erforderlich.
Personenaufzug

Personenaufzug

Personenaufzug, Lift, Fahrstuhl, Senkrechtlift.
Aufzüge mit Personenbeförderung gehören zu den überwachungsbedürftigen Anlagen laut Betriebssicherheitsverordnung BetrSichV.

Homelift

Homelift

Senkrechtlift, Hauslift, Heimlift
Ein Schacht mit Schachtabschlusstüren ist erforderlich. Bei gleichen Kabinenabmessungen kann der Schacht gegenüber herkömmlichen Aufzügen jedoch kleiner gehalten werden.

Leichtbaulift

Leichtbaulift

Der platzsparende Leichtbaulift ohne Schacht ist eine Alternative zum konventionellen Senkrechtlift. Befördert werden 1-2 Personen oder 1 Person im Rollstuhl. Er kann problemlos und schnell in fast jedes Einfamilienhaus eingebaut werden.