Das Portal für Planungs- und Ausführungsfirmen, private und öffentliche Bauherren

Treppen, Etagen, Stockwerke - fix rauf und runter

aktuelle Meldungenarchivierte Meldungen

Welcher Aufzug ist der richtige?

Aufzug am Haus

Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen können voneinander abweichende Erwartungen an Förderanlagen haben. Für die Aufzugsart sind die Nutzergruppen und die Gebäudekategorie zu berücksichtigen.

Im Brandfall weiterfahren!

Aufzug im Brandfall nicht benutzen

Rettung per Aufzug. In einigen Bundesländern ist teilweise immer noch eine Abweichung/Befreiung vom Baurecht für einen Rettungsaufzug nötig.

Zukünftig wird der "notwendige Aufzug" wie der "notwendige Treppenraum" als Fluchtweg im Brandfall eine Selbstverständlichkeit sein. Selbstrettung ist der beste Brandschutz für alle Menschen.

Hersteller/ Produkte neu auf treppauf.de

Icon Hebelifte mit Förderhöhen bis 3m

Hebelifte mit Förderhöhen bis 3m

Hebelifte bis 320 kg für Rollstuhl und Menschen mit Mobilitätseinschränkung, Hubhöhe 1m bis 3m. Für den Einsatz im privaten oder öffentlichen Bereich, innen und außen. Gebrauchtanlagen.
Icon Rollstuhl-Rampen, Schwellenbrücken, Verladeschienen

Rollstuhl-Rampen, Schwellenbrücken, Verladeschienen

Rollstuhl-Rampen, Schwellenbrücken, Auffahrschienen, Verladeschienen
mit rutschsicherer Fahrfläche, witterungsbeständig und wartungsfrei.
Icon Deckenlift - Schienenliftsystem für Treppen

Deckenlift - Schienenliftsystem für Treppen

Enge Treppen, Spindeltreppen und Wendeltreppen und von Raum zu Raum mit dem Decken-Schienenliftsystem in einem Rutsch.
Icon Treppenbeläge aus Edelstahl

Treppenbeläge aus Edelstahl

Für sichere Treppen in öffentlichen Gebäuden, Bahnhöfen, Ausstellungsgebäuden...
Icon Treppenplattformlifte für alle Treppenarten

Treppenplattformlifte für alle Treppenarten

Die Plattformlifte bis 300 kg Tragfähigkeit können den jeweiligen Treppen angepasst werden. Die Schienen des Liftes ersetzen den Handlauf.