Treppen, Handlauf, Geländer - DIN 18040, 18024-1, 18065
direkt zum Inhalt
Impressum| Kontakt| Suche| treppauf Aktuell RSS
PersonenaufzugHebebühneTreppenplattformliftTreppensitzliftPatientenlifterTreppenRampen
Sie befinden Sich hier: HomeTreppen
treppauf.de
Newsletter

  • Button
  • Button
Seitentext:

Treppen, Handlauf

Treppen, Handlauf

Treppen sind als einzige vertikale Verbindung unzulässig. Sie sind durch Rampen oder Aufzugsanlagen zu ergänzen.

Treppen sollen gradläufig, nicht gewendelt sein. Durch farbliches Abheben der Stufenvorderkanten wird die Erkennbarkeit günstig beeinflusst. Treppen sollen an beiden Seiten griffsichere, kontrastreiche, durchgehende Handläufe erhalten, die über Treppenabsätze sowie über die letzte Stufe 30 cm waagrecht hinaus zu führen sind.

Handlaufinformationen an runden und geraden Handläufen

Handlaufinformationen an runden und geraden Handläufen

Informationen mit Pyramidenschrift und Brailleschrift auf Handläufen an Treppen in öffentlichen Gebäuden, wie Bahnhof, Museum, Flugplatz, Bürogebäude oder Krankenhaus

Tastbare Handlaufinformationen für innen und außen

Tastbare Handlaufinformationen für innen und außen

Informationsschilder mit Pyramidenschrift und Brailleschrift zur Befestigung an Handläufen und Geländern von Treppenanlagen, Rampen, Aufzügen

Treppenbeläge aus Edelstahl

Treppenbeläge aus Edelstahl

Für sichere Treppen in öffentlichen Gebäuden, zum Beispiel Bahnhöfen, Ausstellungsgebäuden...

Antirutsch-Beschichtungen

Antirutsch-Beschichtungen

TÜV-zertifiziert, transparent, umweltfreundlich, jederzeit spurlos wieder entfernbar.

Stufenmarkierung im öffentlichen Raum

Stufenmarkierung im öffentlichen Raum

Die BI-Color Stufe von Rinn besitzt eine trittsichere, dauerhafte und somit optimale Stufenmarkierung.

Handlauf für die Treppe

Handlauf für die Treppe

An Treppen (Definition, meist ab fünf Stufen, Abweichung von Bundesland zu Bundesland) ist ein Handlauf gesetzlich vorgeschrieben.

Haltegriffe in der Wohnung

Haltegriffe in der Wohnung

Für mehr Sicherheit und Mobilität im Bad, im Flur und allen Wegen im Haus.
Handläufe und Haltegriffe für die Nachrüstung in der Wohnung.

Handlauf und Geländer für Treppen, Rampen, Gehweg und Brüstungen

Handlauf und Geländer für Treppen, Rampen, Gehweg und Brüstungen

Taktile Handlauf-Orientierungshilfen

Taktile Handlauf-Orientierungshilfen

Taktile Wegeleitsysteme, Beschilderung mit Pyramidenschrift und Brailleschrift - jetzt auch nachleuchtend.

Stationärer Rettungsschlauch für mobilitätseingeschränkte Personen

Stationärer Rettungsschlauch für mobilitätseingeschränkte Personen

Schnelle und sichere Evakuierung von mobilitätseingeschränkten Personengruppen aus jede Art von Gebäuden

Treppenraupe für Rollstuhlfahrer

Treppenraupe für Rollstuhlfahrer

Die Antano Treppenraupe ermöglicht Menschen im Rollstuhl Zugang zu den verschiedenen Etagen in Gebäuden ohne Aufzug.

Treppenraupen für Rollstuhlfahrer

Treppenraupen für Rollstuhlfahrer

Treppenraupen und Rettungsgerät für Krankenhäuser, Altenheime, Hotels, Feuerwehren, Rettungsdienste, Schulen, Behindertenwohnheimen.

EVACUSAFE Rettungsstühle

EVACUSAFE Rettungsstühle

Mit Hilfe des Rettungsstuhls kann eine mobilitätsbeschränkte Person durch eine andere Person über Treppen nach unten in Sicherheit gebracht werden.

Kontaktformular

Ihre Angaben

Beratungswunsch

Anrede  
Name*  
Firma

Unterlagen sind für

Strasse/ Hausnr.*  
PLZ* -   
Ort*  
Telefon*  
Email*  
Fax

Interesse für

Bemerkungen

Fragen und Hinweise
zum Angebot

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.
Informationen Anfordern
Neu bei treppauf.de
Top Five
Fehlerteufelchen

 
© HyperJoint GmbH | zurück| nach oben| Sitemap  
Seite wurde in 0.029 Sekunden generiert.