direkt zum Inhalt
Impressum| Kontakt| Suche| treppauf Aktuell RSS
PersonenaufzugHebebühneTreppenplattformliftTreppensitzliftPatientenlifterTreppenRampen
Sie befinden Sich hier: HomeWissenswertTreppen, RampenRampenrechner
treppauf.de
Newsletter

Sturzgefahr
Sturzgefahr Halt mit beidseitigem Handlauf
  • Button
  • Button
Seitentext:

Rampen Berechnen - Rampenlänge Steigung Rampenhöhe

Formeln

Berechnung der Rampenlänge:Länge [m] = Höhe [m] * 100 / Steigung [%]
Berechnung der Steigung:Steigung [%] = Höhe [m] * 100 / Länge [m]
Berechnung der Höhendifferenz:Höhe [m] = Steigung [%] * Länge [m] / 100

Berechnung der Rampenlänge bzw. Steigung oder Höhe der Rampe

Maximale Steigungen für Rampen

Rampen im öffentlichen Bereich sind immer nach DIN 18040-1 mit max. 6% auszuführen! Für den privaten Bereich gilt die DIN 18040-2.

Im privaten Bereich finden sich folgende Angaben:

  • Selbstfahrer: 6%
  • kräftige Selbstfahrer: 6% - 10%
  • Tetraplegiker: max. 3%
  • mit Helfer: 12%
  • mit kräftigem Helfer: 12% - 20%
  • Elektroantrieb: bis ca. 20% (Bedienungsanleitung beachten!)

Bei starken Steigungen: Empfehlenswert ist ein Sicherheitsgurt für die im Rollstuhl sitzende Person und eine Kippsicherung am Rollstuhl.


Finden Sie umfangreiche Informationen zu Produkten aus dem Bereich
Treppen und Rampen
auf nullbarriere.de, dem Webportal für barrierefres Planen, Bauen und Leben.

Tipps

Modulares Rollrampensystem

Modulares Rollrampensystemhoch belastbar und leicht aus Alumimnium zum Aufrollen und Transportieren im Auto.

Aluminium-Rampen

Aluminium-RampenRollstuhlrampen, Auffahrrampen, Schwellenbrücken aus Aluminium

Mobile Schwellenrampe

Mobile SchwellenrampeMobile höhen­verstellbare Tür­schwellen­bühne für Balkon, Terrasse

Modulare Rampen

Modulare RampenErweiterbare Metallrampen für Rollstuhl mit und ohne Geländer

Mobiles Rampensystem

Mobiles RampensystemMobiles Rampensystem für: innen, außen, Wohnungen, Bäder, Duschen, öffentlicher Raum.

Rollstuhlrampen

Rollstuhlrampenaus Aluminium für Treppenstufen, Türprofile oder Türschwellen und zum Verladen eines Rollstuhls in ein Fahrzeug

Rollstuhlrampen

Rollstuhlrampenaus Aluminium für Treppenstufen, Türprofile oder Türschwellen und zum Verladen eines Rollstuhls in ein Fahrzeug.

Rampen aus Stein

Rampen aus SteinRampenkonstruktionen für Garten und Außenanlagen

Geländersysteme

GeländersystemeHandlauf und Geländer für Treppen, Rampen, Gehweg und Brüstungen.
Fehlerteufelchen

 
© HyperJoint GmbH | zurück| nach oben| Sitemap  
Seite wurde in 0,035 Sekunden generiert.